Schraubenschlammventil für API6A-Standard

Kurze Beschreibung:

Standard-Schlammventile entsprechen der neuesten Version 6 der API 6A und verwenden die richtigen Materialien für den H2S-Service gemäß der Norm NACE MR0175.
Produktspezifikationsstufe: PSL1 ~ 4   
Materialklasse: AA ~ HH  
Leistungsanforderung: PR1-PR2  
Temperaturklasse: LU


Produktdetail

Produkt Tags

Die Schlammventile von CEPAI sind ein zuverlässiges Design für den harten Hochleistungsbetrieb unter abrasiven Bedingungen und wurden speziell für die harten Anforderungen des Ölfelddienstes entwickelt. Unser Design für Schlammventile verfügt über Weichdichtungs- und Metall-Metall-Dichtungsstrukturen, Doppelschraubenantrieb, schnelles Öffnen und Schließen. Eine zuverlässige Dichtung sorgt für eine lange Lebensdauer, und die Motorhaube kann leicht entfernt werden, um die Verkleidungen zu überprüfen, anstatt alle Teile des Ventils zu trennen. Die Verbindung CEPAI hat einen Flansch-, Verbindungs-, Schrauben- und Schweißtyp.

Gestaltungsspezifikation:

Standard-Schlammventile entsprechen der neuesten Version 6 der API 6A und verwenden die richtigen Materialien für den H2S-Service gemäß der Norm NACE MR0175.
Produktspezifikationsstufe: PSL1 ~ 4 Materialklasse: AA ~ HH Leistungsanforderung: PR1-PR2 Temperaturklasse: LU

Produktmerkmale:
◆ Hochdruckmischleitungen

◆ Blockventile des Hochdruckbohrsystems
◆ Produktionsverteiler • Standrohrverteiler
◆ Produktionssammelsysteme • Blockventile für Pumpenverteiler

Name Schlammventil
Modell Schlammventil vom Flanschtyp / Schlammventil vom Unionstyp / Schlammventil vom Schweißtyp / Schlammventil vom Schraubentyp
Druck 2000PSI ~ 7500PSI
Durchmesser 46 mm ~ 230 mm (2 ”~ 5”)
Arbeiten T.Temperatur  -46 ~ ~ 121 ℃ (LU-Note)
Materialstand AA 、 BB 、 CC 、 DD 、 EE 、 FF 、 HH
Spezifikationsstufe PSL1 ~ 4
Leistungsstufe PR1 ~ 2

M.Erz Eigenschaften::
Schwimmendes Plattentor
Ein Plattentor mit "T" -Schlitzschaft ermöglicht es dem Tor, zum Sitz zu schweben, wodurch eine dichtere druckempfindliche Abdichtung erzielt wird.

Inline-Reparaturfähigkeit vor Ort
Die Motorhaube kann zur Inspektion und / oder zum Austausch interner Teile leicht entfernt werden, ohne das Ventil aus der Leitung zu entfernen. Diese Konstruktionsimplizität ermöglicht einen schnellen und einfachen Service ohne Spezialwerkzeug.

Hochleistungsrollenlager
Große, robuste Spindelrollenlager reduzieren das Drehmoment. Einzigartiges, abriebfestes, einteiliges Sitzdesign.

Die Sitzanordnung besteht aus zwei Edelstahleinsatz- / Stützringen, mit denen ein elastisches Elastomer dauerhaft verbunden ist.

Das Elastomer sorgt nach langem Gebrauch im Schleifbetrieb für eine dichte Absperrung. Die Edelstahlringe sind korrosions- und erosionsbeständig. Die Ringe wurden speziell entwickelt, um eine maximale Haftfestigkeit für das Elastomer zu gewährleisten. Das einteilige Design erleichtert den Austausch vor Ort.

Sitzausrichtung verriegeln
Die Sitzanordnung ist mit einer Metall- "Verriegelungsschale" konstruiert, die den Sitz im Boden des Ventils verankert. Diese Konstruktion gewährleistet eine genaue Sitzausrichtung bei minimalem Strömungswiderstand.

Body Wear Ringe
Verschleißringe aus oberflächengehärtetem Aluminiumkörper auf beiden Seiten des Sitzes. Diese Ringe verlängern die Lebensdauer des Ventils, indem sie erosiven Verschleiß absorbieren, der den Körper um den Sitzbohrungsbereich herum beschädigen kann.

Steigendes Stiel-Design
Der DM 7500 verwendet ein Design mit ansteigender Spindel, das die Gewinde vom Leitungsmedium isoliert und schützt. Die ansteigende Spindel zeigt auch die Torposition an.

Visuelle Positionsanzeigelinse
Mit einer klaren Positionsanzeigelinse kann der Bediener leicht feststellen, ob das Ventil geöffnet oder geschlossen ist. Die Anzeigelinse schützt auch die Schaftgewinde vor Witterungseinflüssen.

Austauschbare Spindelpackung
Die Spindelpackung kann ausgetauscht werden, ohne dass die Motorhaube vom Ventil entfernt werden muss (3 "- 6"). Dies spart Zeit, wenn diese Wartung erforderlich sein kann (Hinweis: Der Leitungs- und Ventildruck muss vor Durchführung dieser Wartung entlastet werden).

Durchflussgereinigtes Design
Der Bereich der Körperhöhle ist so ausgelegt, dass eine kontinuierliche "Spülung" durch den Flüssigkeitsstrom möglich ist. Diese Aktion verhindert, dass das Ventil auch bei Standrohrinstallationen "schleift".

Produktionsfotos

1
2

  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns